Verfasst von: Julia | Dezember 2, 2007

Sonntagssegler

Heute habe ich Paul, Alex und Thomas, das heißt, meinen Gastvater und meine Gastbrüder zum sonntäglichen Segeltörn begleitet.

dsc04148_s.jpg

dsc04142_s.jpg

Die beiden Jungs gehen jede Woche mindestens zwei mal segeln und fahren an den Wochenenden öfters Regatten. Allen, denen das was sagt: Bootsklasse Optimist (das sind so Badewannen mit Segel und meiner Meinung nach muss man wirklich ein Optimist sein, um sich mit diesen Nußschalen aufs Wasser zu wagen 😉 ).

dsc04146_s.jpg

Ich bin zusamen mit Paul und ein paar anderen Leuten vom Yachtclub auf einem der „Coach-Boats“ mitgefahren. Die organisieren auf dem Wasser den Start der Rennen usw.

dsc04150_s.jpg

Paul hatte sein Boot allerdings etwas zu weit draußen „geparkt“, so dass er es nach dem Briefing dank der gestiegenen Flut nicht mehr so wirklich trockenen Fußes erreichen konnte. So was kann einen Kiwi (Neuseeländer 😉 ) allerdings nicht wirklich erschüttern 😉 … er hat mir dann kurzerhand seine Klamotten in die Hand gedrückt, ist hingeschwommen und hat das Boot an den Strand gezogen. …so sind sie, die Neuseeländer: Herrlich unkompliziert. 🙂

Auf dem Boot selber hatte ich meine Kamera dann vorsichtshalber nicht mit, da die Wahrscheinlichkeit, dass ich irgendwo ins Wasser falle, proportional mit dem Wert der von mir rumgeschleppten elektronischen Gerätschaften ansteigt 😉 …und ne abgesoffene Digicam kann ich grad wirklich nicht brauchen! 😉


Responses

  1. Ach papperlapapp! Jeder kann einen Opti segeln, meine Eltern haben mich ja früher auch nicht alleine in das Ding gelassen, hat zwar was von ner Badewanne, aber witzig isses 😉

  2. Ich glaub, ich wär mit dem Dingens bei der ersten Wende gekentert. 😉

    …das war so das Skischul Phänomen…rund um mich rum lauter Kiwi Kids, die schon gesegelt sind, bevor sie laufen konnten und ich wusste noch nicht mal genau, in welche Richtung ich die Kiste in den Wind drehe. 😉 …brauche dringend noch was Nachhilfe von der Skipperin meines Vertrauens 🙂 …darauf ein Grolsch!

    Aber ist schon witzig: Ich habe einem der Leute vom Yachtclub erzählt, dass ich aus Deutschland komme, da hat er mich ganz mitleidig angeschaut und gesagt: „Dann kannst du wohl nur auf Seen segeln…“
    Na, n´bischn Küste haben wir ja schon 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: